Links

Donau:

  • Rudolf Dick – ein Freund und Kenner der Donau hat mit dem eigenen Boot die Donau von Deggendorf bis ins Schwarze Meer befahren und den Begriff „Lebensader Donau“ mitgeprägt.
  • Haus am Strom

Hinweis auf weitere Organisationen zum Thema Flüsse:

Tourismus und Erlebnisse in der Region:

Reiseteil:

  • EMILIA SUR LÌ – Wein und Artenvielfalt –  Eine schöne Landschaft, gelebte Biodiversität und Menschen, die ihre Tradition bewahren möchten.
    In der Emilia-Romagna arbeiten die 25 Winzer der Gruppe „Emilia sur lì“ mit diesen Vorstellungen vom natürlichen Wein und facettenreichen Weingärten.

Weitere Naturschutz-Themen:

Der Umgang mit Tieren und Pflanzen stellt für uns auch einen wichtigen Bestandteil in der Naturschutzarbeit dar:

Es ist wichtig, viel bewusster zu produzieren und zu konsumieren. Damit kann man eine menschengemäße Weltwirtschaft vorantreiben, die die natürlichen Lebensgrundlagen bewahrt.
Lutz Beisel, Deutschland, Januar 1967, Gründung von terre des hommeS

 

 

Zukunftsweisende Ansätze:

  • Ein Film über eine neue Form der Zusammenarbeit zwischen Bauern und Verbraucher
  • Gruppe LokalGlobal und Öko-Soziales Netzwerk
    Auf das Gemeinwohl bedachte, nachdenkliche und findige Menschen haben sich im Dezember 2018 auf den Weg gemacht, eine sinngebende Form des regionalen Wirtschaftens zu etablieren.
    Kontakt: kurt.w.schuerzinger@web.de

Vorzeigeprojekte:

Innovative Ideen:

  • In Kirchheim-Heimstetten passt sich gleichsam die Verpackung dem Inhalt an – Firma Drei V
  • In Wasserburg am Inn wurde an neuartigen, kompostierbaren Verpackungen aus Zellstoff getüftelt.